HPEX RELEASE NOTES

Version 1.1.6 (04.11.2017):

  • Kleine Fehlerbehebungen und Performance Verbesserungen.
  • Die Apple Version der Software wurde aktualisiert, um die fehlerhafte Trojaner-Meldung des GateKeeper auf älteren OS X Versionen zu beheben.

Version 1.1.5 (02.04.2017):

  • Fehlerbehebung: FLAC Encoding stoppte bei größeren Dateien

Version 1.1.4 (16.03.2017):

  • FLAC Encoding und Multi-Threading optimiert

Version 1.1.3 (24.11.2016):

  • FLAC Metadaten-Verwaltung optimiert

Version 1.1.2 (19.11.2016):

  • Fehlerbehebung: FLAC Metadaten-Encoder Problem behoben.

Version 1.1.1 (16.11.2016):

  • Fehlerbehebung im Metadaten Handler.

Version 1.1.0 (23.11.2015):

  • Das Direct Stream Digital (DSD) Eingangs-Format wurde hinzugefügt.
  • Bug-Fix: Windows 10 „Drag & Drop“ Problem wurde behoben.

Version 1.0.12 (22.10.2015):

  • Es war bis jetzt nicht möglich der Ausgangsdatei den selben Namen wie der Eingangsdatei zu geben. Dieser Fehler wurde behoben. Es ist jedoch wichtig einen neuen Ausgangsordner zu wählen, wenn die Option „Replace Existing Files“ aktiviert wurde, sonst werden die Originaldateien überschrieben.

Version 1.0.11 (08.10.2015):

  • Die Audio Processing Engine wurde optimiert.
  • Ein Scrollbar, für die Einstellungen, ermöglicht ein kleineres Applikations-Fenster. 
  • Der interne Audio-Player hat eine Pause-Taste bekommen.
  • Nun ist es möglich einzelne Dateien oder ganze Ordnerstrukturen auszuwählen. Wenn ein „Output Folder“ ausgewählt ist, wird die gesamte Ordnerstruktur repliziert.

Version 1.0.10 (01.10.2015):

  • Es ist jetzt möglich eine komplette Verzeichnisstruktur durch HPEX bearbeiten zu lassen:
    • Einfach einen Ordner, der auch Unterordner beinhalten darf, in das Fenster ziehen
    • Falls ein neuer Zielordner gewählt wurde, wird die gesamte Verzeichnisstruktur übernommen und mit den umgewandelten Audiodateien gefüllt.

Version 1.0.9 (16.09.2015):

  • Es ist nun möglich die CPU-Last zu reduzieren indem „single-threading“ aktiviert wird. In diesem Modus wird nur noch ein CPU-Kern genutzt.

Version 1.0.8 (14.09.2015):

  • Fehlerbehebung: Temporäre Dateien werden jetzt direkt nach der Verarbeitung gelöscht, um bei längeren Stapelverarbeitungen den benötigten Festplattenplatz zu minimieren.

Version 1.0.7 (30.08.2015):

  • Optimierung des HPEX Algorithmus zur Minimierung von Klangverfärbungen mit einer Maximierung der Stereobühne.

Version 1.0.6 (05.08.2015):

  • Fehlerbehebung: Dateinamen mit speziellen Sonderzeichen (z.B. japanischer Zeichensatz) führten zu Fehlern.
  • Optimierung der Processing Engine

Version 1.0.5 (15.07.2015):

  • Ein FLAC Fehler bei der Kodierung von Umlauten in den Meta-Informationen wurde behoben.

Version 1.0.4 (14.07.2015):

  • FLAC Fehlerbehebung. Einige FLAC-Dateien führten zu einem Fehler bei der Konvertierung.

Version 1.0.3 / nur Windows (13.07.2015):

  • Ein Fehler im FLAC-Encoder der Windows Version wurde behoben.

Version 1.0.2 (01.07.2015):

  • Das Ausgangs-Dateiformat FLAC (Free Lossless Audio Codec) wurde hinzugefügt.
  • Die Metadaten (Album, Cover-Bild, usw.) werden erhalten, wenn das Eingangsformat ebenfalls vom Typ FLAC ist.

Version 1.0.1 (11.06.2015):

  • Die Meta-Informationen (Album, Cover, Interpret, etc.) bleiben jetzt für eine AIFF -> AIFF Transcodierung erhalten.
  • Die Unterstützung für das AIFF-C/sowt Audioformat wurde hinzugefügt. Dieses unkomprimierte AIFF-C Format (PCM, little-endian) ist in einigen Audiodateien des Typs .aiff zu finden.

Version 1.0 (08.06.2015):

  • Initiales Release